THE HUNGRY SISTERS


Regie: Michaela Mandel. Mit Martha Jarolim, Maresi Riegner und Mira Reisinger. AT2016,13'23

Wir zeigen THE HUNGRY SISTERS von 5. bis 18. Mai täglich um 21.00 vor dem Hautpfilm.


Es war einmal eine Frau mit ihren zwei Töchtern in solche Armut geraten, dass sie zu den Mädchen sprach: »Ich muss euch töten, damit ich etwas zu essen habe.« Darauf antworteten die Schwestern: »Liebe Mutter, wir wollen uns niederlegen und schlafen.« Da legten sie sich hin und schliefen einen tiefen Schlaf, aus dem sie niemand mehr erwecken konnte.
MICHAELA MANDEL, dreht Experimental- und Animationsfilme und ist als Film- und Theaterausstatterin tätig. Ihre Animationen sind in Langfilmen wie Sühnhaus und Kafka, Kiffer und Chaoten zu sehen. // Filme (Auswahl): Die Wunderliche Gasterei (2008), Sinister Sister Slaughterhouse (2009; Crossing Europe Award 2010).
"Michaela Mandel legt mit The Hungry Sisters mit Hilfe eines originellen visuellen Konzepts und der packend düsteren Stimmung erneut eine beeindruckende Talentprobe vor." (Ray Filmmagazin)




Newsletter bestellen


abonnieren abmelden

E-Mail-Adresse: