.

SIN & ILLY STILL ALIVE

Regie: Maria Hengge. Mit Ceci Schmitz-Chuh, Cosima Ciupek, Ullrich Fassnacht, Angela Winkler u.a. Produzenten: Maria Hengge und Peter Roehsler. A/D 2015. 71 Min.

Die junge Sin (Ceci Chuh) ist heroinabhängig und hat schon vergeblich probiert, die Sucht zu bekämpfen. Doch dieses Mal soll alles anders werden und für ihren erneuten Versuch will sie ins sonnige Griechenland reisen, um das kalte Frankfurt am Main hinter sich zu lassen. Geld dafür ergaunert sie sich mit dem Verkauf von Medikamentenrezepten, die sie aus dem Büro ihres Vaters – einem Arzt – gestohlen hat. Nach der Trennung von ihrem Freund Leon (Ulrich Fassnacht) scheint ihr nichts mehr im Wege zu stehen. Ihre Freundin Illy (Cosima Ciupek) soll allerdings auch mitkommen, die sich als Prostituierte auf der Straße verdingt. Doch die anfängliche Aufbruchstimmung wird schnell getrübt, als die Mädchen Illys Reisepass nicht finden können. So stranden sie auf einem Campingplatz, wo Illys alkoholkranke Mutter (Pascale Schiller) lebt. Dort offenbart sich das ganze elendige Ausmaß der Sucht…

Vorstellungen: 30. 5 und 31.5.2017, jeweils 20.00

Diskussion im Anschluß an die Vorführung mit der Regisseurin.

Trailer:

https://vimeo.com/120582610





Newsletter bestellen


abonnieren abmelden

E-Mail-Adresse: