HOME IS HERE


A/CZ 2016
Regie: Tereza Kotyk
Musik: Marketa Irglova, Sturla  Mio Thorisson
Mit: Anna Aström, Stipe Erceg, Petra Bucková, Johannes Gabl
75 min | Farbe, OmU, DCP
Die junge Hannah kehrt zu ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder ins Olympische Dorf in Innsbruck zurück. Eine Welt, die ihr so fremd wie auch vertraut ist. Eines Tages bricht sie bei Max ein, der allein in einer modernen Villa lebt, und wiederholt es, beinahe rituell, täglich. Immer wieder erkundet Hannah heimlich das kühl wirkende Haus, bis Max kleine Veränderungen in seiner gewohnten Umgebung bemerkt.
Er lässt sich auf eine spielerische Kommunikation mit Hannah ein, im Laufe derer sie beide erkennen, dass es im Leben nicht um die Suche nach einem bestimmten Ort geht, sondern darum, dass man sein Zuhause nur bei sich selbst finden kann. 
Mehr Infos und Trailer unter http://www.homeishere.at/



Newsletter bestellen


abonnieren abmelden

E-Mail-Adresse: